Donnerstag, 26. April 2018

SONNTAGS um 3 in MundArt


Herzliche Einladung zu unserer Veranstaltung:  
Sonntags um 3 
in Oberhausen


In MundArt gesungen

Kartenreservation bitte per E-Mail verlag@die-faerberin.de
 oder 0176 61 61 82 06 (nur per SMS)

Hier das Plakat: frisch aus dem atelier UNKENGOLD. Die RetroMikros stammen aus unserem Fundus.








 Die Mitwirkenden: Tolle Künstler, Musiker, Performer, Songwriter  


Aus Oberhausen dabei sind die One Night Band mit Irene und Helmut aus Maxlried.
Ihr Motto: Altbekannte Songs aus Rock-Pop-Schlager-Blues deutsch neu
aufgetextet auch im bayerischen Dialekt: ALLES LIVE



Begleitet am Schlagzeug von Jens Freyberg. Jens war schon im Kindergarten auffällig, drehte Tonnen um und betrommelte alles, was nicht niet & nagelfest war. Mit 9 Jahren trat er in den Musikzug Starkenberg ein, lernte kleine Trommel und endlich mit 13 Jahren Schlagzeug. Im Oberland trommelt er seit fast 20 Jahren, unterrichtet Schlagzeug in Icking und Penzberg und spielt in diversen Formationen: Groovers Combo, Rowa Ash, Dont walk on the brass, Luna7, und Village Affair.

Jens Freyberg, Musik & Moderation

jens@musik-moderation.de
mobil. +49 171 5108 507
 




Wir begrüßen die SingerSongriter BirkettHall. Ein Power-Duo aus Kanada, das mit eindringlichen Texten und Songs, Gänsehautstimme, Bluesharp und Gitarrengroove für Furore sorgen wird.



Musik von bayerisch bis BLues, Rock und anderen Kravall, da freuen wir uns sehr auf Wolfgang Weise, Liederpoet aus Penzberg, der jeden Tag ein Gedicht schreibt. Er ist gebürtiger Münchner und ein kreativer Querkopf mit Stimme und Gitarre. Musik macht er seit er laufen kann - oder auch schon vorher. Unzählige Auftritte von Solo bis 7-köpfiger Band, er schreibt Texte, Songs, Lieder und eben ... Gedichte.
https://www.reverbnation.com/liederpoet
wolfgang-weise@email.de


 



Seit Herbst 2017 tritter im Duo mit der Harfenistin Regina Scharrer auf.
Sie ist staatl. anerkannte Musiklehrerin in Penzberg und arbeitet gerne und vor allem mit Kindergruppen. Sie ist Mitglied der Musica Burana und leitet die Saitenspielgruppe 1880 der Musikschule. Unzählige Auftritte von Solo bis zum Orchester, für Taufe, Hochzeit bis zur stilvollen Beerdigung, praktisch durch den ganzen Lebenszyklus. 
Regina Scharrer, Kontakt Mobil: 015122497840
 


Der Oberhausener Flügel wartet sich schon sehnsüchtig auf Christian Reich, den Garmischer Blues und Jazzpianisten, der bereits mit 7 Jahren an der Musikschule Garmisch-Partenkirchen mit Klavier und Orgelunterricht gefördert wurde. Autodidaktisch bildete er sich weiter, durch Hören, Workshops und den Kontakt mit anderen Musikern. So ist er auch seit einigen Jahren als Bassist gefragt. Zahlreiche überrregionale Auftritte mit verschiedenen Bands und Projekten, wie "Fancy Dress", "Special Guest", "Ach, Heinz", "Edelweiß Bluegrass Band", "Paul Adams Band" und einige mehr, machten ihn zu einem gefragten Musiker. Mit dem "Jazz And More"-Trio spielte er in der Spielbank Garmisch-Partenkirchen und ist Gründer des "GAP-Session-Projekts".
https://myspace.com/christianreichmusic



Und natürlich mit dabei auch aus Oberhausen: The Chihuahua Blues Company
 Das sind: Snowblond Sylv (Sylv Richard-Färber), Bavarian Pirate Steve (Stephan Färber), Skinny Sugar (Petra Gensberger aus Penzberg) und Blues Michi (Michael Frank aus Starnberg)
-




Ich freue mich auf Euch.
Sylv und die Chihuahuablueser

Freitag, 9. März 2018

Im lila Licht zur blauen Stunde



SWISS BLUES: Music & Entertainment

Stimmungsvolles Konzert im lila Lichtschein.
Die Chihuahua Blues Company im Gasthof zur Brücke in Eschenlohe am Donnerstag, den 08.03.2018.
Alle Fotos stammen von Gerhard Bleicher, Weilheim. 
danke an ein tolles Publikum, das uns so tatkräftig unterstützt hat.
Snowblond Sylv in ihrem Element ...im Hintergrund Blues Michi, lila angestrahlt. 

Es spielen und singen:
Skinny Sugar (Petra Gensberger), Bass
Blues Michi (Michael Frank), BavarianPirate Steve (Stephan Färber), Gitarren; Snowblond Sylv  (Sylv Richard-Färber), Gesang, Bluesharp, Autoharp, Percussion.


Auf Youtube: Äxgüüsi und "Never stop dreaming" Live vom 8.3.2018



Unsere offizielle Webseite ist online ... man erreicht uns unter www.chihuahuablues.com
Dort findet Ihr auch unseren offiziellen Youtubekanal und die Links zu Facebook und Instagramm. 




Blues Michi: Nein, kein Piercing, kein Unterlippenbärtchen ...das Plektrum zwischen den Zähnen und bester Laune.
Angeschnitten Skinny Sugar, Bass.









Skinny Sugar immer elegant und eloquent am Bass. Stimmungsvolles Licht. Hirsche ... Snowblond Sylv mit Bluesharp.



Bavarian Pirate Steve mit Piratenbandeo. Auf dem Shirt steht ..."Der mit dem Chihuahua geht". Klar.

Unser nächstes Konzert: Samstag, den 28.4. im Alten Wirt in München-Moosach, mit dem Tiertafel Benefizkonzert.
Erleben Sie einen außergewöhnlichen, witzigen Abend mit selbstgeschriebener Musik: Blues, Rock, Balladen, gespickt mit Anekdoten, Geschichten und Gags. 
Die vier Musiker der Chihuahua Blues Company mischen in ihren Swiss Blues Konzerten Musik mit dem traditionellen Joke + Story Telling frei nach dem Muster Irischer Pub-Abende.










Bavarian PIrate Steve





In Kürze wird unsere offizielle Webseite online sein. Blues Michi befasst sich mit der Gestaltung.
Unter www.chihuahuablues.com werdet Ihr Fotos und Tonaufnahmen etc. finden.








Montag, 12. Februar 2018

Sylvs Cajon-Crash: Five-Time-First-Time-Festival

Unser erster Gig in Eddys Rockclub in München. Super wars, eine Stunde haben wir gegroovt, was die Instrumente aushalten (und nicht alle halten etwas aus- sieh weiter unten). Hier mit Bertl kurz vor Beginn. Sylv zeigt ihre neueste Errungenschaft, die Autoharp. 
NEXT GIG: Wir sind am 24.02. Im TSG, Wirtshaus am Sportpark (siehe Termine). Swiss Blues: Music & Entertainment) 



Die Chihuahuas-Auch im Privatleben immer gut drauf und befreundet. Im Zuschauerraum mit dabei Andy,  der Lebensgefährte von Skinny Sugar und unser "Videomaster". 


Unser "Spanish-Chihuahua-Song" mit Autoharp.

Das war für uns ein "Five-Time-First-Time-Festival“, sozusagen. 
Das Erste Mal in Eddys Rockclub, das erste Mal mit Blues Michi. Das erste Mal spielt Sylv Autoharp und das erste Mal Bluesharp und das erste Mal mit Cajon-Crash.
Unten im Bild Bavarian Pirate Steve mit nicht brennender Zigarette ...aber loderndem Bluesgesicht. :-)


Rechts Sylv: linke Hand Bluesharp, rechte Hand Cajonschlegel.

Wobei Sylv, wie könnte es anders sein, bei einem Lied kurz mal die Harp verwechselte. Hahaha. Typisch für diese renitente Schweizerin. Doch nicht genug ...  Dann hat sie auch noch ihre Cajon ge-crashed. Sprich: kaputt gehauen (riesen Spalt auf der Vorderseite). Wie das? Der Stephan (Bavarian Pirate Steve kennt das ja).




Ihre dünne Rechtfertigung: "Ich sitze ja auf der Cajon und spiele Harp und singe und wenn ich noch einen Arm frei habe, klopfe ich mit meiner selbstgemachten Snarebesen oder filzummanteltem Schlagstock … diesmal hatte ich keine Hand frei und dacht Ferse geht auch. "Ohäääläääz sage ich da …!" siehe auch auf Youtube Ohälääz (ein gewisses Erstaunen mit einem desaströsen Abgang).

Skinny Sugar mit Bass uns Federn an den Ohren ... sprich: Ohrgehänge. Snowblond Sylv trägt die Feder im geflochtenen Zopf. Jaja, die Chihuahua-Chicks halt ...
Sylv trägt übrigens unter anderem eine handgefertigte Schamanen-Pilz-Kette vom Atelier Tetebrec von Petra van Cronenburg






Snowblond Sylv demonstriert den selbstgebastelten Snarebesen für die Cajon.

















Unser Blues Michi. Wie schön, dass er zu uns gefunden hat. Wir freuen uns sehr darüber. Michi ist außerdem Chef, also Capo der Starnberg Blues Band.
Im Mund hat er ein Plektrum ... das ist kein Piercing, mit dem zupft man die Gitarrenseiten. Nur so mal angemerkt. 
Für "nicht-Eingeweihte".




Apropos Cajon-Crash ...Dazu BOBOOLI, Snowblond Sylv's Spot über Verletzungen, Verwundungen ...auf Youtube

















Mit Federn im gezöpfelten Haar, während Skinny Sugar die Federn an den Ohren trägt.


Und hier und dazwischen immer mal Chuck Bertl und Count Eddy ... gestandene Mannsbilder aus dem oberbayerischen Urwald. Super Typen und mega sympathisch. Danke Euch beiden.


Wir freuen uns riesig auf  Euch, 
seid ein Teil von unserem Spaß an der Musik und dem Bluesleben.
Eure 
Chihuahua Blues Company
Snowblond Sylv
Skinny Sugar
Bavarian PIrate Steve
Blues Michi
und die Chihuahuas Hector, Hera, Sherlock, Lea und Molly

Donnerstag, 11. Januar 2018

Grandiose Jammsession zum 50. von Bavarian Pirate Steve


 Willkommen im 2018. 

Wir freuen uns auf Euch.
Neu ist das Jahr und neu ist Blues Michi (im Foto: von links, Michael Frank), Leadgitarre, der unser Trio zum Quartett macht. Zum erstenmal dabei bei unserem Konzert am 10.02 in Eddys Rockclub, Atelierstr.16, in München (Die Count Eddy & Chuck Bertl- Rock Show)

Und hier auch das neue Poster mit Swiss Blues: Music & Entertainement




Spaghetti-Impro-Song-Duett mit Helmut Estermann (Keyborder Mäxxhaus Band, One Night Band). Von links: Blues-Michi, Hannes Schweiger, Schlagzeug, Bavarian Pirate Steve und Skinny Sugar (Chihuahua-Blues-Company).
 "Mach keis Kabarett"  und unsere aktuellen Termine im Frühjahr 2018, auf dem Vlog: Snowblond Sylv's Spot oder auch unter Termine/Orte und mehr


Hier geht es zur Färber-Verlagsseite mit allen Infos zu den aktuellen Projekten:

Jetzt eine fotografische Nachlese ... die Bilder vom 12.11.2017 von der Super-Jam-Geburtstags-Fete von Stephan (aka Bavarian Pirate Steve).
Bavarian Pirate Steve wurde 50! Gefeiert wurde im Village, dem Home of Blues, Habach mit ausgiebiger Jamsession, einem Super Buffet und über 60 Freunden. Alle Fotos wurden von Schorsch (Georg) Zens gemacht, der "Village-Schatzmeister" gehört zusammen mit seiner Frau Judith zu den Säulen des Village.





Es jammen hier: (von links) Blues-Michi, Gitarre, Snowblond Sylv, Voice; Hannes Schweiger, Schlagzeug; BavarianPirate Steve, Gitarre; Skinny Sugar, Bass.

Unten ein Ausschnitt von Skinny Sugars Bass-Jam mit Blues-Michi, BavarianPirate Steve, Hannes Schweiger.




Mehr auf unserer Seite: Sounds/Youtube/Soundcloud

His Masters Eye ...


Dieter Übler, berühmter Bluesman und Village-Gründer bei seinem unvergleichlichen Gitarrenspiel.
Anna (12) Nachwuchs-schlagzeugerin. Dahinter, verdeckt, Skinny Sugar.

Snowblond Sylv




Sylv mit der Kazoo (HartzIV-Saxophon oder Wundertröte genannt, wurde früher oft beim Blues oder Jazz eingesetzt.)
Im vollen Einsatz, es jammen: Dieter Übler, Gitarre, Snowblond Sylv, Voice; Anna, Schlagzeug; Bavarian Pirate Steve, Gitarre; Skinny Sugar, Bass. Ganz links ist der Blues-Michi, man sieht nur das Bein.

Dieter hat das Kommando, wer die Soli-Einlagen spielt. Blickkontakt ist ausschlaggebend.
Es jammen (von links) Hannes Schweiger, Congas; Helmut Estermann, Keyboard; Dieter Übler, Gitarre, Dominik Brock, Schlagzeug, Blues Michi, Bass, Thomas Klees, Gitarre.

Außergewöhnliche Musiker, die in Jazz-Blues oder Latin-Bands wie Village Affair, Iguanax, Wayna Picchu, Eduardo Salazar Latin Company, Funk You, One Night Band, spielen.





Fingerzeig von Günter Vomberg, Gitarrist bei Boredom Killer Gene, "wer macht das Solo?",
am Schlagzeug Conny, tolle Schlagzeugerin.

Gitarren: Günter Vomberg (Boredom Killer Gene), Uli Schweiger (Bluemade), Conny am Schlagzeug und Bues Michi (Starnberger Blues Band und Chihuahua-Blues-Friend).




 Conny und Blues-Michi





 Snowblond Sylv mit der Kanjira.














Dominik Brock, Schlagzeug; Hannes Schweiger, Bass; Thomas Klees, Gitarre. (Santana vom Feinsten)




Hier jammt Jens Freyberg, Schlagzeuger (Rowa Ash, etc.) und Moderator zusammen mit Uli Schweiger, Günter Vomberg, Blues Michi am Bass; Helmut Estermann am keyboard und Snowblond Sylv an den Congas. Man beachte ihre Füße ...




 

Und zum Schluss: Bluesman Dieter Übler, Gitarre; Dominik Brock, Schlagzeug; Blues Michi, Bass; Thomas Klees, Gitarre. Und rrechts die Hände von Hannes Schweiger an den Congas.

Vielen Dank an alle, die da waren und mit uns so toll gefeiert, die fürs Buffett gesorgt und die Crew vom Village, die uns mit Getränken versorgt haben. Danke an die so grandiosen Musiker, die immer wieder ein Erlebnis sind. Das erlebt man nur hier im Village. Danke speziell an Dieter. Wie immer. Es gibt keinen, wie Dich. Es war wunderbar und für mich das schönste Fest (und auch entspannteste), das ich je hatte. IHR SEID DIE BESTEN!



SONNTAGS um 3 in MundArt

Herzliche Einladung zu unserer Veranstaltung:   Sonntags um 3  in Oberhausen In MundArt gesungen Kartenreservation bitte per E-Ma...