Montag, 30. Oktober 2017

LIVE mit Crazy Chihuahua-Lady-Shirt






Die Videos stammen von unserem Benefiz-Konzert im Tierheim Garmisch-Partenkirchen.
Die Reihenfolge:

1. Don't give up your Dreams
2. Swiss-Jodel Blues (Hääx Holleräidi)

Nach den Fotos
Weiter unten findet ihr 
weitere drei Youtube Videos


Dazwischen noch zwei aktuelle Bilder von Bertl-Concerts, Norbert Seitz geknipst. Nach unserem Auftritt im Alten Wirt, München-Moosach am 26.10.2017. Snowblond Sylvs TShirt ... "Crazy Chihuahua-Lady" passt. Klar doch. BavarianPirate Steves Kopfbedeckung ist auf ihr Hanf-outfit abgestimmt.


Im Hintergrund ... die leuchtenden Augen von Hector. Er liegt ja immer auf dem Wagen, während die restlichen Chihuahuas dort schlafen. Und immer brav. Alle.

Weiter unten noch 3 LIVE-Aufnahmen ...

Nachbesprechung auf der Webseite des Tierheims:
"Wunderschöner Abend mit The Chihuahua-Blues-Company
Bis auf den letzten Platz besetzt war unser Multifunktionsraum und die Freunde von Vintage-Blues und Schweizer-deutschem Sprachwitz wurden nicht enttäuscht. 
Frontfrau Sylvia Richard-Färber moderierte nicht nur (mit schweizerdeutschem Sprachwitz) temperamentvoll durch den Abend, sie schilderte auch kuriose Tiergeschichten und überzeugte mit ihrem simmgewaltigen, gefühlvollen Gesang. Die Texte mal frech, gefühlvoll, komisch aber auch ergreifend, wie das Lied, das den Tieren gewidmet war, die über den Regenbogen gegangen sind. 
Petra Gensberger am Bass, Stephan Färber, Gitarre und Boris Klöck (singende Säge, Hang und Cajo), spielten hausgemachten Vintage-Blues. 
Das begeisterte Publikum dankte mit "Standing ovations"."


3.Over the Rainbowbridge (My Dogs Death)
4. Parkierä (Einparken-Blues)

 



Foto aus dem Benefizkonzert

VIEL SPAß BEIM ZUHÖREN.

im

Dienstag, 17. Oktober 2017

"Standing ovations", obwohl wir alle im Sitzen spielten ...





"Wunderschöner Abend mit The Chihuahua-Blues-Company
Bis auf den letzten Platz besetzt war unser Multifunktionsraum und die Freunde von Vintage-Blues und Schweizer-deutschem Sprachwitz wurden nicht enttäuscht. 
Frontfrau Sylvia Richard-Färber moderierte nicht nur (mit schweizerdeutschem Sprachwitz) temperamentvoll durch den Abend, sie schilderte auch kuriose Tiergeschichten und überzeugte mit ihrem simmgewaltigen, gefühlvollen Gesang. Die Texte mal frech, gefühlvoll, komisch aber auch ergreifend, wie das Lied, das den Tieren gewidmet war, die über den Regenbogen gegangen sind. 

Petra Gensberger am Bass, Stephan Färber, Gitarre und Boris Klöck (singende Säge, Hang und Cajo), spielten hausgemachten Vintage-Blues. 
Das begeisterte Publikum dankte mit "Standing ovations"."



Donnerstag, 5. Oktober 2017

Wir wagen große Sprünge ...

... sichere Landung erwünscht.


Rebecca Isenberg-Färber mit ihrem Pferd Lasco, Foto: Gerhard Bleicher

Wir freuen uns auf Euch. Am Freitag, den 13.10.2017 spielen wir mit der Chihuahua-Blues-Company und einem Programm mit der Überschrift romantisch.frech.komisch.ergreifend für Euch im Tierheim Garmisch-Partenkirchen zu hören. www.tierheim-garmisch.de 
(08821 55967). Der Eintritt von 10,00 Euro kommt dem Tierheim zugute.


Rebecca Isenberg-Färber mit ihrem Pferd Lasco, Foto: Gerhard Bleicher.

Am Donnerstag, den 26.10.2017 (musikalisches DonnerstagsSpektakel) spielen wir (u.a.) im Alter Wirt, Moosach  zu hören. Mehr dazu bei   Bertl-Concerts, München

Weiter geht es dann 2018 mit den folgenden Daten 17.02., 24.02., 3.3., 8.3.2018 (Mehr bei den nächsten NEWS) und 28.04.2018
Bild Rebecca Isenberg-Färber mit ihrem Pferd Lasco, Foto: Gerhard Bleicher.










 Und hier nochmals unseren Programm-Flyer:
 

LIVE mit Crazy Chihuahua-Lady-Shirt

Die Videos stammen von unserem Benefiz-Konzert im Tierheim Garmisch-Partenkirchen. Die Reihenfolge: 1. Don't give...